Schulung Spielerschutzbeauftragte

von Spielhallen auf Grundlage der Thüringer Mustersozialkonzepte

Schulungsinhalte

  • 1 Tag: Grundlagen Sucht allgemein, Glücksspiel und Glücksspielsucht, Vorstellung Thüringer Hilfesystem
  • 2 Tag: Gesetzliche Anforderungen an den Spielerschutz und weitere Verpflichtungen aus dem Sozialkonzept
  • 3 Tag: Erkennen von problematischen und pathologischem Spielverhalten, Spielerschutz-Dokumentation,
    Berichterstellung an die Glücksspielaufsicht, Fortschreibung des Sozialkonzeptes der eigenen Spielstätte
  • 4 Tag: Theorie und Praxis Interventions- und Kommunikationstechniken
  • 5 Tag: Theorie und Praxis Interventions- und Kommunikationstechniken, Prüfung

Veranstaltungsort

toppmanagement
Häßlerstraße 6
99096 Erfurt

Tel.: 0361 3460557

Routenplaner

neuer Termin:

28.06. – 02.07.2021

(Termin ist ausgebucht)

täglich von 9.00 – 16.00 Uhr

Ersatztermin

18.10.2021 – 22.10.2021

täglich von 9.00 – 16.00 Uhr

Nachweis

Abschlussprüfung, Teilnehmerzertifikat

Kosten

905,00 Euro pro Teilnehmer zzgl. 19% gesetzl. MwSt.

In den Kosten sind folgende Leistungen enthalten:

Schulungsgebühr für 5 Tage
Prüfung und Zertifikat
Schulungsmaterial
Pausenversorgung (Brunch-Buffet)
Getränke kalt/warm

Melden Sie sich jetzt für die Schulung Spielerschutzbeauftragte an

Nachschulung

Veranstaltungsort

toppmanagement
Häßlerstraße 6
99096 Erfurt

Tel.: 0361 3460557

Routenplaner

Termin:

28.07.2021

(Präsenz Veranstaltung)

 

Wählen Sie einen Termin aus.

 

 

Nachweis

Teilnahmebescheinigung

Kosten

355,00 Euro pro Teilnehmer zzgl. 19% gesetzl. MwSt.

In den Kosten sind folgende Leistungen enthalten:

Schulungsgebühr für 1 Tag
Teilnahmebescheinigung
Schulungsmaterial

Weitere Infos

Gesetzestext „Thüringer Gesetz zur Anpassung an Neuregelungen im Bereich des Glücksspielwesens“

Download

Gesetzliche Vorlage des Landes Thüringen

Download